.

Herrgott‘s Bscheißerle oder das schwäbische Nationalgericht

MaultaschenDer Karfreitag ist das Ende der Fastenzeit. Traditionell verzichten viele Deutsche an diesem Tag auf Fleisch.

Käse und Fisch stehen in vielen Varianten auf dem Speiseplan - genauso wie auch das schwäbische Nationalgericht, die Maultaschen. Im Sprachgebrauch werden sie oftmals auch "Herrgott's Bscheißerle" genannt. Ist es ja auch nichts anderes als eingepacktes Fleisch. Egal wie man sie nennt und wann man sie isst. Die Maultaschen sind immer lecker und können in vielen Varianten zubereitet werden. In der Suppe, geschmelzt, überbacken oder geröstet.

>> weiter lesen

Für Genießer

Foto: Käse aus der Schweiz/akz-oDer besondere Käse-Tipp

akz-o Wer seinen Gästen beim nächsten Dinner etwas Besonderes servieren möchte, liegt mit dem würzig-mürben Käse Sbrinz AOP aus der Schweiz genau richtig. Er gilt als eine der ältesten Käsesorten Europas. Nur 28 kleine und meist familiengeführte Dorf- und Alpkäsereien stellen diese Spezialität her.

>> mehr Infos

Grillsaucen selbstgemacht

Himbeer-Ketchup schmeckt zu Gegrilltem und zu Geflügel. Foto: Surig/Sergio Lussino/akz-o
akz-o Zum Grillen sind sie fast so wichtig wie die Würstchen: pikante Saucen, fruchtig-mild oder feurig-scharf. Wer bei der nächsten Grillparty seine Gäste mal überraschen möchte, bereitet die Grillsaucen selbst zu. Surig verrät hier ein besonders leckeres Rezept: Himbeer-Ketchup, ganz einfach und blitzschnell gemacht.

>> hier geht es zm Rezept

Fingerfood-Ideen mit Käse

Käse aus der Schweiz/akz-oakz-o Anpfiff für kreatives Fingerfood: Während der Fußball-WM sollten auch kleine Köstlichkeiten in Topform sein. Denn was gibt es Schöneres, als einen fröhlichen Abend zusammen mit Freunden zu genießen und kleine, feine Snacks zu servieren. Bei Käse lohnt es sich, auf Qualität zu achten.

>> mehr Infos

Suche

Suche

Facebook

.

xxnoxx_zaehler